[Review] Catrice - 3 Step Nail System + Swatches

Im Januar hatte ich Glück und mein Nagellack Bestand wurde überraschenderweise weiter aufgestockt.

Ich hatte von Cosnova ein Paket mit 8 Farblacken und dem neuen Base- und Topcoat erhalten.
Mein Nagellackherz hat einen kompletten Ausraster bekommen :-D

Leider hatte ich aufgrund meines Umzugs nicht wirklich viel Zeit zum bloggen bzw. hatte ich auch kein normales Internet bis gestern.

Das hatte aber natürlich den Vorteil, dass ich das neue 3 Step Nail System auf Herz und Nieren testen konnte.

Und ich habe mir endlich eine neue Kamera gekauft und probiere jetzt ordentlich damit rum. Die Fotos sind alle mit der Kamera gemacht. Bitte verzeiht, wenn nicht immer genau die gleiche Position drauf ist. Muss ich noch etwas üben. Aber die Bilder finde ich trotzdem großartig!!!

Nun gut....fangen wir an!



Einige der Farben hier sind neu. Von mindestens einem weiß ich zumindest, dass es sich um eine alte Farbe handelt. Allerdings wurden alle Nagellacke mit einem neuen Pinsel ausgestattet. Das war auch bitternötig. Die Pinsel waren total fransig und das lackieren war schwer, weil es immer unsauber wurde.

  '79 The Bride Takes It All'



Dieser Nagellack hat schon den Hinweis, dass er 2 Schichten braucht. Mach ich zwar prinzipiell immer, aber hier war es nötig. Leider wird der Lack etwas streifig, was aber auch oft bei diesen Perlmutt Farben ist. Finde den Lack trotzdem sehr schön und er ließ sich gut lackieren.



'82 A Gallon Of Melon'

Diese Farbe gefällt mir richtig gut. Schön frühlingshaft! Zwei Schichten habe ich lackiert, da mir eine nicht gleichmäßig genug war. Der Auftrag war aber an sich problemlos.



'83 All You Need Is Pink'

Pink ist eigentlich nicht so mein Ding. Wahrscheinlich kommt dieser Lack bei mir auch nicht oft zum Einsatz, aber ich finde ihn aufgrund des schönen silbernen Schimmers sehr schön! Eine Schicht hat schon gut gedeckt.


'61 Greige! The New Beige'


Ich mag diese Farbe total gern! Ich stehe auf solche Braun/Grau Töne. Der Auftrag war super easy und eine dickere Schicht hat schon super gedeckt.

'60 Out Of The Dark'


Bei diesem Lack weiß ich nicht wirklich, wie ich die Farbe beschreiben soll. Irgendwie braun, lila,schwarz. Einfach total spannend und schick. Diesen Lack hab ich am meisten lackiert von allen 8. Eine Schicht hat schon super gedeckt.


'27 The Pinky And The Brain'


Bei dieser Farbe bin ich sicher, dass es sie auch schon im alten Sortiment gab. Einfach ein richtig knalliges Pink ohne Schimmer oder so. Wird wohl leider auch solo nicht so oft auf meine Nägel kommen. Vielleicht mal gucken ob er sich zum stampen eignet. Der Auftrag war einfach und er deckt schon sehr gut in einer Schicht.


'85 Can You SEA Me?'


Ein wahnsinnig geiler Petrol Ton. Deckt einwandfrei in einer Schicht. Allerdings hat diese Farbe ein großes Manko. Benutzt die Farbe nicht ohne Basecoat!!! Selbst mit Basecoat wurde mein Nagel total verfärbt! Hab ich noch nie so erlebt! Hier gehört eine Warnung drauf! :-D


'64 It's Time For Lovender'


Ein sehr sehr schöner Flieder Ton. Leicht gräulich. Ich mag ihn total!! Er ließ sich super lackieren und deckte in einer Schicht schon sehr gut!

Das waren die Swatches! Kommen wir nun zur Review des Revolutionary 3 Step System.

Was wird versprochen?
  • Eine Haltbarkeit von bis zu 10 Tagen
  • Einen super Glanz wie bei Gel-Nägeln
  • Weniger absplittern
Wie funktioniert das ganze überhaupt?

Zunächst wird der Base Coat aufgetragen. Dieser trocknet ziemlich schnell und wird matt dabei.
Anschließend tragt ihr den Farblack eurer Wahl auf. Es wird zumindest versprochen, dass das System mit allen Catrice Lacken funktionieren soll.
Zum Schluss wird der Topcoat aufgetragen, der einen schönen Glanz verleiht.

Werden die Versprechen eingehalten?

In einem Punkt Ja. Und zwar was den Glanz anbelangt. Das schafft der Topcoat wirklich gut. Schön wäre es noch, wenn der Lack dadurch auch schneller trocknen würde. Tut er leider nicht.

Ansonsten ist das System bei mir durchgefallen. Ich hatte die Lacke wirklich eine komplette Woche drauf. Nach nur 2 Tagen ist der Lack schon angefangen abzusplittern. Nach 5 Tagen hätte ich eigentlich ablackieren müssen. Es sah zum Teil echt katastrophal aus!
Also ich konnte absolute keine super Haltbarkeit feststellen. Ohne den speziellen Base- und Topcoat hielt der Nagellack genau so lange wie mit.

Wirklich sehr schade, aber bei mir ist das System durchgefallen.
Ich werde aber Base- und Topcoat trotzdem weiter nutzen, weil dies sowieso zu meinen normalen Schritten beim Lackieren gehört.

Habt ihr das System schon ausprobiert?

Edit:
Von Catrice habe ich die Rückmeldung bekommen, dass man möglichst dünne Schichten lackieren soll. Dann klappts wahrscheinlich besser. Ich werde diesen Tipp aufjedenfall mal umsetzen.

Kommentare

  1. Tolle Review und die Bilder sind der Hammer! Genau so hab ich mir das vorgestellt :-)
    Die Farbe Out of the Dark gefällt mir am besten. Sowas habe ich noch gar nicht in meiner bescheidenen Sammlung.
    Liebste Grüße :-*

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss mir die auch mal dringend anschauen. Greige gefällt mir total gut :)

    AntwortenLöschen

Back to Top