Review: Garnier Miracle Sleeping Creme

In den USA wird die Miracle Sleeping Cream von Garnier schon länger hochgelobt. Mittlerweile gibt es die Wundercreme auch in Deutschland und soll uns über Nacht schöner machen.
Vor ein paar Wochen habe ich von Garnier die neue Miracle Sleeping Creme zum testen zugeschickt bekommen.
Die Creme kommt in einem blauen Plastiktiegel, was jetzt nicht super hochwertig wirkt, mich aber nicht weiter stört. Grundsätzlich mag ich das Design der Creme mit dem schönen blau.


Garnier 1


Das sagt Garnier:

Die Garnier Miracle Sleeping Cream kombiniert die intensive Wirksamkeit einer Maske mit der Leichtigkeit einer Creme. Sie hilft Deiner Haut effektiv bei der nächtlichen Regeneration, indem sie die Mikrozirkulation ankurbelt und den Zellaustausch beschleunigt. Zusätzlich werden die Kollagen- und Elastinproduktion angeregt, es bilden sich neue Zellen und die Haut nimmt Aktivstoffe besser auf. Das Ergebnis ist sicht- und spürbar: Bereits ab dem ersten Morgen sieht das Gesicht belebt und erfrischt aus, langfristig regeneriert sich die Haut Nacht für Nacht.

Die Vorteile der Miracle Sleeping Cream auf einen Blick:
• bekämpft Zeichen der Übermüdung
• beschleunigt die Regeneration der Haut
• verringert die Dehydratation in der Nacht
• liefert bereits ab dem ersten Tag sichtbare Ergebnisse

Klingt super oder?

Zuerst muss ich sagen, dass die Creme wirklich sehr gut und angenehm riecht.
Besonders interessant ist die Konsistenz der Creme. Sie ist etwas fester, aber schmilzt auf der Haut direkt. Die Creme kommt immer wieder in ihre alte Form zurück. "Memory Shape Technologie" heißt das wohl.

Garnier 2



Auf meiner Haut ist die Creme sehr schnell eingezogen und klebte nicht.Was ich unten auf dem Finger habe reicht für das Gesicht und den Hals ganz locker.
Morgens fühlte sich meine Haut wirklich sehr gut gepflegt an und ich habe keine negativen Reaktionen meiner Haut bemerkt. Ich bilde mir eher ein, dass meine Pickelmale viel besser abheilen und trockene Stellen schneller verschwinden.


Garnier 3


Das kleine Fältchen gemindert werden kann ich  nicht direkt feststellen. Aber ich habe auch nicht mehr dazu bekommen. Wenn sind es aktuell auch zum Glück noch eher Trockenheitsfältchen. Dadurch, dass die Creme so viel Feuchtigkeit spendet, sollten auch erstmal keine neuen Fältchen dazu kommen.

Was aber aufjedenfall noch etwas negativ auffällt, ist das ziemlich weit vorne bei den Inhaltsstoffen Alkohol steht. Hat eigentlich nichts in einem Pflegeprodukt verloren!!

Fazit:
Wie Ihr vielleicht merken könnt, mag ich die Creme ganz gerne. Meine Haut wird sehr gut gepflegt und ich sehe morgens tatsächlich frischer aus. Zudem fettet meine Haut auch den Tag über nicht nach.
Die Creme ist mit ca. 10,00 Euro nicht sehr günstig. Allerdings kommt man recht lange damit aus, da sie sehr ergiebig ist, auch wenn man es aufgrund der festen Konsistenz nicht vermutet.
Grundsätzlich ist sie für mich ein Nachkaufprodukt.
Aber wahrscheinlich werde ich erstmal an meinen Vorrat von Nachtcremes gehen, bevor ich sie mir nochmal kaufe. Außerdem stören mich die Inhaltsstoffe doch ein wenig.

Habt Ihr Erfahrungen mit der Creme gemacht?

Kommentare

  1. Danke für dein Review! Ich habe die Creme auch bekommen, hatte allerdings bisher noch keine Zeit, sie zu testen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich mal gespannt, was du davon hälst :-)
      Gibt ja schon unterschiedliche Reaktionen auf die Creme.

      Löschen

Back to Top