Review: Catrice - Nomadic Traces Limited Edition


Heute möchte ich euch die Produkte aus der Nomadic Traces LE von Catrice vorstellen. Auch diese habe ich von Catrice zum testen zur Verfügung gestellt bekommen.

Vorab war ich schon sehr gespannt auf die Produkte. Besonders auf dich Nagellacke. Auf den Pressebildern gefielen mir diese schon sehr gut.
Zum Glück hatte ich auch direkt 3 Stück in meinem Paket.



Catrice 12


Die Farbauswahl der Nagellacke gefällt mir sehr gut. Die Farben hätte ich mir auf jeden Fall im Laden auch ausgesucht. Ich bekam die Farben C01 Wanderluxe, C03 Nomaddicted To Red und C04 Trip Into The Blue.
Wanderluxe ist ein toller Bronze Ton, der in einer Schicht schon recht ordentlich gedeckt hat auf dem Nagelrad. Nomaddicted To Red ist ein Korallrot mit einem matten Finish. Tolle Sommerfarbe wie ich finde. Hier hat es zwei Schichten für ein ordentliches Ergebnis gebraucht. Mein Liebling von den dreien ist Trip Into The Blue. Ein ganz tolles dunkelblau mit mattem Finish. Auch hier habe ich zwei Schichten lackiert. Die Trockenzeit war bei allen gut. Die matten sind sogar etwas schneller
getrocknet. Aber das kennt man ja von matten Lacken.


Catrice 2
Um 2,79 €.

Catrice 1


Meine zweite große Liebe neben Nagellacken sind bekanntermaßen Lippenstifte. In dieser LE gibt es zwei Lippenstifte in rot Tönen in einer Stiftform. Die Lippenstifte lassen sich anspitzen mit einem dickeren Anspitzer.
Ich habe die Farbe C01 Nomaddicted To Red bekommen. Eine Farbe die ich so noch nicht besitze. Es handelt sich eher um ein orangerot mit einem matten Finish. Ich bin der Meinung die Farbe sieht an mir ganz gut aus. Auf den Lippen fühlt er sich auch sehr gut an und das Finish ist wirklich toll und nicht zu trocken.


Catrice 6
Um 3,49 €.

Catrice 8


In der LE wird es zwei Lidschatten geben. Ich habe die Farbe C02 Savanna’s Gold bekommen. Ein schöner schimmernder rosegoldener Ton. Auf dem Swatch kommt er etwas goldener raus, als er tatsächlich ist. Die Textur ist angenehm und beim auftragen krümmelt er nicht. Die goldene Ecke ist aber eher nur Deko und trägt sich schnell ab. Ich muss sagen, den Preis finde ich etwas hoch für den Lidschatten.



Catrice 5
Um 3,49 €.

Catrice 9


Der Bronzer ist auch ein kleines Schmuckstück. Die Verpackung hat einen schönen Aufdruck und der Bronzer an sich auch ein schönes Relief Muster. Ich finde er ist sehr weich und der Auftrag gelingt damit sehr sehr gut. Er ist wirklich schön matt und nicht zu orange oder zu dunkel. Damit lässt sich wirklich eine schöne Bräune ins Gesicht zaubern, ohne dass es zu unecht wirkt.


Catrice 3
Um 4,99 €.

Catrice 4


Catrice 10



Ein Produkt von dem ich leider wirklich sagen muss, dass ich das nicht gebraucht hätte, ist der Tattoo Pen mit einem Infinity Zeichen. Tattoos an sich mag ich, aber das Teil ist einfach nichts für mich. Ein Unendlichkeitszeichen schon mal gar nicht. Was mich außerdem stört. ist dass in der Pressemitteilung etwas von schwarz stand. Hier seht Ihr aber deutlich, dass er braun ist. einfach nicht mein Ding. Aber wem es gefällt soll ruhig zuschlagen ;-)


Catrice 7
Um 2,99 €.


Catrice 11



Insgesamt gefallen mir die Produkte sehr. Bis auf den Tattoo Pen konnte mich alles überzeugen. Also wenn Ihr die LE irgendwo entdeckt schaut ruhig mal genauer hin.
Eine besondere Empfehlung gibt es für den Bronzer und die Lippenstifte.

Kommentare

  1. Die matten Lacke sehen wirklich toll aus für den Sommer. Sehr hübsch :)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja finde ich auch!
      Matte Lacken sind eh klasse!

      Löschen
  2. Hey! :)
    Ich mag deine Posts total gerne & du hast auch tolle Bilder. Sollen wir uns gegenseitig unterstützen und via BLOGLOVIN, Google + und GFC folgen? Ich möchte nicht nach „Followern“ betteln, aber ich finde so kann man sich echt gut unterstützen. :) Ich hoffe wir lesen voneinander!

    Liebe Grüße, Sophia xx
    BLOGLOVIN
    MY BLOG
    INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir Trip into the Blue gekauft =)

    AntwortenLöschen

Back to Top