[Makeup Basics] Eyeshadow Base

Ich werde öfter von Bekannten und Freunden nach Tipps für ein langanhaltendes Makeup gefragt. Es gibt bestimmt genug Blogs, die sich mit den Grundlagen beim schminken beschäftigen. Aber ich möchte trotzdem mal meine eigenen Erfahrungen teilen. Deshalb werde ich nun regelmäßig meine Tipps für das perfekte Makeup hier kundtun.
Also wenn Ihr irgendwas habt, was Ihr unbedingt wissen wollt, fragt einfach.
Aber vorweg möchte ich nochmal erwähnen, dass ich keine Makeup-Artist bin oder ähnliches. Ich habe mir das Schminken selbst beigebracht und kann daher nicht unbedingt mit Profi Tipps daherkommen. Aber vieles habe ich natürlich von Leuten mit Ahnung und einiges dürfte vielleicht auch bekannt sein.

In Letzter Zeit wurde ich vermehrt angesprochen, ob ich Tipps habe wie Lidschatten länger auf dem Lid bleibt. Optimalerweise natürlich den ganzen Tag. Deshalb möchte ich heute direkt mal mit diesem Thema beginnen.

Base2

Nicht jeder Mensch hat das Glück so trockene Augenlider  zu haben, dass der Lidschatten dort den ganzen Tag hält ohne in die Lidfalte zu rutschen. Ich gehöre zu den Kandidaten, die sehr ölige Lider haben und deshalb habe ich mich früher nicht so gern geschminkt. Es sieht wirklich blöd aus, wenn der Lidschatten nach ein paar Stunden oder gar Minuten bereits als kleine Wurst in der Lidfalte hängt. Aber man kann dem super leicht entgegen wirken.

Bei einigen Leuten reicht es aus, wenn Sie zum Beispiel Ihre Foundation oder den Concealer mit auf dem Augenlid verteilen und dann abpudern. Diese Methode ist aber eben weniger für die Leute mit öligen Lidern geeignet.

Da bei mir Concelaer und Co. nicht ausreichen nutze ich immer eine Eyeshadow Base. Mittlerweile bekommt man die fast von jeder Marke und somit auch in fast jedem Preissegment.
Die Base ist entweder eine festere Creme oder etwas flüssiger. Diese verteilt man auf dem Lid, bevor man den Lidschatten aufträgt.
Ich trage meistens zuerst die Base auf und mache dann meine Foundation. In der Zeit wo ich die Foundation auftrage, kann die Base antrocknen und wird etwas klebrig. So hält der Lidschatten später super auf dem Lid.
Meine Lider sind leider sehr ölig weshalb ich oft sogar zwei verschiedene Produkte nutze. Bei mir ist es zudem wichtig, dass ich die Base einmal abpudere, damit wirklich nichts in der Lidfalte verschwindet.

Ich habe schon einige Produkte von verschiedenen Marken getestet und möchte euch meine Favoriten zeigen.

Fangen wir direkt mal mit dem günstigsten Produkt an, was aber wirklich sehr gut ist und vor allem sehr günstig. Es ist die Eyeshadow Base von Rival de Loop Young. Diese könnt Ihr bei Rossmann für 1,99 Euro kaufen. Enthalten sind ca. 5g und es handelt sich um eine moussige Creme in einem kleinen Döschen.
Die Creme hat einen leichten Schimmer, der auf dem Auge aber so gut wie nicht wahrzunehmen ist. Manchmal hat man bei so schimmernden Produkten das Problem, dass matte Lidschatten dann nicht matt bleiben sondern der Schimmer durchkommt. Das habt Ihr hier quasi gar nicht.
Die Creme lässt sich sehr gut auf dem Lid verteilen und trocknet zügig an. Um den Schimmer ganz wegzubekommen und den Lidschatten leichter verteilen zu können, würde ich das Lid immer noch eben abpudern, bevor Ihr den Lidschatten auftragt. Zudem wird wie schon erwähnt die Haltbarkeit nochmal verbessert.
Diese Base nutze ich bereits seit Jahren und wird immer wieder nachgekauft. Das Preis- /Leistungsverhältnis ist einfach unschlagbar.

Base4


Die zweite Base, die ich jetzt auch schon eine Weile nutze ist ein Primer von Absolute New York. Hier ist die Base wesentlich flüssiger. Man trägt Sie mit einem Flockapplikator auf und verteilt sie dann mit dem Finger. Hier muss man aufpassen, nicht zu viel zu erwischen, da die Base sonst nicht richtig antrocknet.
Die Marke die ich hier nutze ist leider nicht so leicht zu bekommen. Aber es gibt von der Marke NYX eine sehr ähnliche. Der Primer heißt HD High Definition Eyeshadow Base. Die habe ich nur leider kaputt gemacht, weshalb ich die momentan nicht mehr nutze. Aber die war auch richtig richtig gut und ist für 6,99 Euro bei Douglas zu bekommen.
Bei diesem Primer ist kein Schimmer enthalten, weshalb man sich auch bei matten Lidschatten keine Gedanken machen muss. Auch hier lässt sich der Lidschatten richtig schön auftragen und verblenden.


Base3


Kommen wir zur dritten Base. Hier steht der Paint Pot von MAC in der Farbe 'Painterly' stellvertretend für Cremelidschatten die ich gerne als farbige Base nutze.
'Painterly' ist ein rosafarbender Cremelidschatten, der sich sehr gut auf dem Auge verteilen lässt und bei mir sehr gut kleine Äderchen abdeckt. Angetrocknet hält er wirklich bombenfest und ist eben deshalb so gut geeignet als Base. Von MAC gibt es einige Versionen der Paint Pots. Ich habe allerdings nur Painterly, da er farblich perfekt passt.


Base5


Eine sehr gute Alternative dazu, sind die Color Tattoos von Maybelline. Seit kurzem gibt es hier drei matte Farben, die sich perfekt als Base eignen. Besonders Creme de Rose könnte für alle interessant sein, die keine 24,00 Euro für den Paint Pot von MAC ausgeben wollen. Die Farbe ist nämlich nahezu identisch zum Painterly. Neben Creme de Rose gibt es noch Creamy Beige und Creme de Nude, die ebenfalls ein Dupe zu den Paint Pots von MAC sein sollen.


Base1


Die Haltbarkeit dieser Cremelidschatten ist wirklich sehr gut. Zudem kann man mit einer farbigen Base Lidschatten auf dem Auge noch mehr strahlen lassen oder farblich erheblich verändern. Hier möchte ich wirklich eine Empfehlung aussprechen. Die Cremelidschatten sind wirklich sehr ergiebig und die von Maybelline bekommt man schon für ca. 7,00 Euro.


Neben dem schönen Effekt, dass Lidschatten durch eine Eyeshadow Base wesentlich besser auf dem Auge halten, werden Farben auch intensiviert und kommen viel besser raus.
Ich habe zum Vergleich einmal einen Lidschatten ohne Base auf meiner Hand aufgetragen und daneben einmal mit der Base von Rival de Loop Young.


Base6


Wie Ihr sehen könnt, kommt die Farbe auf der Base viel intensiver raus und ist eigentlich eher das, was wir haben wollen.
Also selbst wenn Ihr das Problem nicht habt, dass eure Lidschatten in die Lidfalte kriechen, solltet Ihr eine Base nutzen um die Farben zu intensivieren.

Ich hoffe, ich konnte euch das Thema etwas näher bringen. Wenn Ihr noch Fragen habt dazu, immer her damit.

Gerne könnt Ihr mir auch mitteilen, welche Makeup Basics euch noch interessieren.
Kommentiert entweder hier auf dem Blog (auch ohne Google Konto möglich) oder schreibt mir bei Facebook oder Instagram.

Keine Kommentare

Back to Top