Moonshine Mineral Make-up Lippenstift - Eroberung

Heute soll es um ein brandneues Produkt von Moonshine Mineral Make-up gehen.
Auf der Beauty Messe in Düsseldorf hat Michelle zum ersten Mal die neuen Lippenstifte von Moonshine Mineral Make-up vorgestellt.
Die Lidschatten dürften einigen ja bereits schon bekannt sein. Auch bei mir findet Ihr hier und hier Posts zu den Lidschatten. Meine neuen Errungenschaften werde ich euch auch bald zeigen.
Da ich die Lidschatten wirklich sehr genial finde, war ich ganz gespannt auf die Lippenstifte.

Die Inhaltsstoffe der Lippenstifte sind natürlich sehr gut, so wie man es von Moonshine kennt. Ein Hauptbestandteil ist Kakaobutter. Deshalb riechen die Lippenstifte auch ein bisschen nach Kakao. Bekommt man direkt Lust auf Schokolade.
Für Euch habe ich mich auch nochmal nach den Inhaltsstoffen bei Michelle erkundigt.
Die Lippenstifte enthalten alle

- Rizinusöl
- Kakaobutter
- Bienenwachs
- Carnaubawachs
- Lanolin
- Vitamin D
- Pigment zum Einfärben

Aktuell arbeitet sie auch an einer veganen Variante, was ich wirklich klasse finde.
Dass Frau in Ihrem Leben wirklich tonnenweise Lippenstift "isst" ist das auch wirklich sehr vernünftig auf die Inhaltsstoffe zu achten. Ich muss gestehen, dass ich mir darüber bisher nicht wirklich Gedanken gemacht habe. Sollte man aber vielleicht doch mal.

Witzig fand ich, dass der Lippenstift ein paar Luftlöcher hatte an der Oberfläche. Aber so erkennt man, dass es sich nicht um ein industriell hergestelltes Produkt handelt. Alle Produkte von Moonshine werden noch in Handarbeit hergestellt.


Eroberung1


Nach langem Hin und Her habe ich mich schlussendlich für die Farbe "Eroberung" entschieden. Ein tolles Rostrot mit tollem pinken Schimmer. Die Farbe fand ich einfach nur toll und besonders. Eigentlich bevorzuge ich ja sonst matte Lippenstifte, aber der Schimmer war irgendwie toll. Besonders in der Kombi mit der Farbe.


Eroberung2


Solche schimmernden Lippenstifte kommen auch so langsam wieder. Vorreiter ist hier wohl Lime Crime mit ihren Perlees. Ich finde die Moonshine Lippenstifte gehen durchaus in diese Richtung. Es gibt noch eine Farbe die "Reinheit" heißt, welche definitiv in die Richtung von Asphalt von Lime Crime geht. Denke sobald die im Onlineshop erhältlich sind, würde ich mir den noch zulegen.


Eroberung4


Eroberung5


Die Pigmentierung des Lippenstiftes ist nicht total hoch. Man muss schon ein paar mal über die Lippen gehen, damit er vollständig deckt. Er lässt sich aber gut schichten, obwohl er ein bisschen flutschig erscheint. Und so kann man unterschiedliche Ergebnisse bekommen. An sich gleitet der Lippenstift aber hervorragend über die Lippen.. Obwohl er recht cremig ist, konnte ich nicht feststellen, dass der Lippenstift ausläuft in die kleinen Lippenfältchen. Er hielt ohne Essen und Trinken wirklich ganz ordentlich ein paar Stunden durch. Nach dem Essen und Trinken sollte man aber immer mal eben gucken, ob man die Farbe auffrischen muss.


Eroberung6


Eroberung7


Eroberung8


Eroberung9


Mich konnte der Lippenstift überzeugen. Die Farbe, das Finish, Tragegefühl und Haltbarkeit sind für mich total in Ordnung. Dieses leicht metallische Finish find ich richtig cool. Nach der langen matte Lippen Phase, ist dieses Finish mal eine tolle Abwechslung. Nur die Verpackung ist nicht so ganz meins. Auf den ersten Blick wirkt die Hülle edel, aber es ist nunmal Plastik und wirkt leider ein klein bisschen günstig. Ist aber schlussendlich nicht wichtig für das Produkt. Die Hülle schließt gut und das ist mir wichtig.

Die Lippenstifte werden ab dem 01.04.2016 für 15,99 Euro online erhältlich sein. Für alle die jetzt denken, dass der Preis zu hoch ist, sollte daran denken, dass unheimlich viel Arbeit in den Lippenstiften steckt, da alles selbst hergestellt wird. Dafür bekommt Ihr aber ein tolles Produkt mit besten Inhaltsstoffen. Sowas bekommt Ihr nunmal nicht für 2,00 Euro bei DM.

Neben den Lippenstiften dürft Ihr Euch auch auf vegane Lippenpflegestifte mit Sheabutter, Kokosöl und Beerenwachs mit Schimmer freuen.

Entschuldigt den super langen Post zu nur einem Lippenstift. Aber ich fand es wichtig, Euch das Produkt vernünftig vorzustellen. Zum Schluss aber noch alle Fakten auf einen Blick, wie Ihr es gewohnt seid.


Fakten


Finish:                               Schimmer, Metallic
Tragegefühl:                    Sehr gut, pflegend
Auftrag:                            Einfach und präzise
Haltbarkeit:                      Gut, ca. 2-3 Stunden mit Trinken, Essen übersteht er nicht so gut
Preis:                                15,99 Euro 

Und ist die Farbe was für Euch? Schaut Ihr am 01.04. mal im Shop vorbei? 

Kommentare

  1. Super Post! Ich finde ja metallisch schimmernde Lippenstifte feiern gerade ein Comeback! 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja find ich auch.
      Matt ist geil, aber irgendwann brauchen wir was Neues ;-)

      Löschen
  2. Ich mag Metallic-Lippenstifte überhaupt nicht. Somit nix für mich.
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ist schon gewöhnungsbedürftig.
      Kann auch verstehen, wenn Leute das nicht mögen.

      Löschen
  3. Eine tolle Farbe. Mir hat die ausführliche Vorstellung gut gefallen!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Finish auch total gut gelungen. Einen metallisch schimmernden Lippenstift habe ich bisher nicht, find ich aber wirklich gut.
    Schön, dass er dich überzeugen konnte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher fand ich das finish auch immer recht schwer. In der Kombi mit Rosa geht das für mich gar nicht.
      Aber so find ich das schon cool. Bin gespannt, ob das große Revival kommen wird und den Matt-Trend ablöst.

      Löschen
  5. Antworten
    1. Ja ne? :-D
      Ich denke, dass ganz klar noch Farben einziehen dürfen.
      Dieser Grauton ganz sicher

      Löschen
  6. Die Farbe gefällt mir total gut an dir! Ich bin irgendwie noch ein bisschen zwiegespalten, was metallische Lippenstifte im Allgemeinen angeht... Vielleicht weil ich noch die rosanen Exemplare mit silbrigem Schimmer aus den 90ern im Kopf habe? Aber so ein Grau stell ich mir z.B. schon ziemlich cool vor :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja son metallisches Rosa käme mir jetzt auch nicht auf die Lippen :-D
      Dann doch lieber die Kombi mit Rot. Ich finde das wirkt meist doch recht edel.
      Ich hab ja ein bisschen die Hoffnung, dass es vielleicht auch buntere Varianten gibt. Auch nicht jedermanns Sache, aber ich würde mich über ein metallisches Blau freuen :-D

      Löschen
  7. Die Farbe wäre vermutlich für mich nix, aber dir steht sie einfach irre gut! An das Finish muss ich mich echt gewöhnen, da ich ja doch immer noch sehr auf der matten Welle bin :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)
      Matte Lippen trage ich auch definitiv noch mehr als solche Farben.
      Neben dem Finish ist die Haltbarkeit ja auch meist wesentlich besser.

      Löschen

Back to Top